Was wir tun
  • Wir ermitteln die rechtmäßigen Halter von Fundtieren
  • Wir helfen Besitzern bei der Suche nach ihren vermissten Tieren

Unser Einsatzgebiet ist die Wesermarsch und
umfasst somit 820 Km²

Tiere aus anderen Landkreisen - sogar aus anderen Bundesländern - tauchten hier als Fundtiere auf.
 

Genauso wurden vermisste Tiere aus der Wesermarsch in anderen Landkreisen / Bundesländern als Fundtiere gemeldet.

Bei ihrer Rückvermittlung halfen beispielsweise Kennzeichnungen, Fotos, Internetsuchdienste und andere Wege der Recherche.

Wir arbeiten zusammen mit:

  • Städten & Gemeinden

  • der Polizei

  • Tierärzten

  • Bauhöfen / Straßenmeistereien

  • Veterinärämtern

  • Tierschutzvereinen

  • der Ringstelle (Ziervögel)

  • Züchtern

  • Haustierregistern

  • Hunde~/Tierpensionen

  • Internetsuchdiensten

     u.v.a.

Bei der Meldung von Fundtieren sehen wir uns diese immer vor Ort an, machen Fotos und nehmen alle relevante Daten auf.

Bei vermissten Tieren erfragen wir alle notwendigen Daten und Fotos, stehen mit Rat & Tat gerne zur Seite.

Fotos zur Suche werden auf unserer Webseite und bei Facebook veröffentlicht, persönliche Daten selbstverständlich nicht.

Vermisste Tiere bleiben bis zu ihrer Heimkehr in unserer Datei.
Ebenso Fundtiere, bis der rechtmäßige Halter ermittelt werden konnte.

catsndogs.png